Beratungsunternehmen ConPlusUltra, Managementboard: DI Andreas Karner, DI Josef Wolfbeißer, Mag. Mag.(FH) Brigitte Hatvan und Ing. Heinrich Preiss
DI Andreas Karner, DI Josef Wolfbeißer, Mag. Mag.(FH) Brigitte Hatvan und Ing. Heinrich Preiss

Das Beratungsunternehmen ConPlusUltra

Das Beratungsunternehmen ConPlusUltra bietet maßgeschneiderte Fach- und Prozessberatung für innovative Unternehmen, Gewerbe und Industrie.

Konzeptentwicklung und Programmbegleitung für öffentliche Einrichtungen und internationale Auftraggeber.

Mit klarem Fokus, langjähriger Erfahrung und Umsetzungsorientierung.

Ihre verlässlichen Beratungspartner.

Hier sehen Sie alle Mitglieder unserer Teams.

 

 

ConPlusUltra Handlungsgrundsätze

 

 

Als mittelständisches Unternehmen verstehen wir uns als ein Team kompetenter, unabhängiger und erfahrener Fach- und ProzessberaterInnen, die gemeinsam mit unseren Beratungskunden maßgeschneiderte und innovative Lösungen für eine nachhaltige Entwicklung in den drei Schwerpunktbereichen Technik+Recht, Energie+Umwelt sowie Wirtschaft+Innovation erarbeiten.
In unserer Beratungstätigkeit verbinden wir die Herausforderungen und Entwicklungsziele von Industrie- und Gewerbeunternehmen mit den Anforderungen der öffentlichen Institutionen und unterstützen zudem die Weiterentwicklung der wirtschafts- und umweltpolitischen Rahmenbedingungen. Wir legen stets großen Wert darauf, dass unsere Beratungsergebnisse praktisch anwendbar und umsetzbar sind. Als BeraterInnen und aus persönlicher Überzeugung sehen wir uns den Nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDGs) verpflichtet:

  • Mit unseren Beratungsleistungen im Bereich der Rechtskonformität und Energieeffizienz in Produktions und Dienstleistungsunternehmen bzw. bei der Unterstützung von Innovationsvorhaben und Mitwirkung an der Schaffung von Rahmenbedingungen und Infrastrukturen für ein auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Wirtschaftswachstum tragen wir insbesondere zu SDG 8 (Menschenwürdige Arbeit & Wirtschaftswachstum), SDG 9 (Industrie, Innovation, Infrastruktur) und SDG 12 (Nachhaltige/r Konsum & Produktion) bei.
  • Unsere Beratungstätigkeit zur Umsetzung von Energieeffizienz-Maßnahmen und Nutzung von erneuerbaren Energieträgern in Gewerbe und Industrie sowie zur Entwicklung und Unterstützung nachhaltiger Energiestrategien und entsprechender Programme auf verschiedenen Ebenen der öffentlichen Institutionen ist zur Gänze auf die Nachhaltigen Entwicklungsziele SDG 7 (Bezahlbare und saubere Energie) und SDG 13 (Maßnahmen zum Klimaschutz) ausgerichtet.
  • Auf der Grundlage unserer Expertisefelder beteiligen wir uns an Projekten zum Kapazitätsaufbau in öffentlichen Organisationen in Österreich wie auch im Rahmen europäischer Kooperationsprojekte und erfüllen Aufträge internationaler Organisationen zum Wissenstransfer in deren Zielländern. Unsere ExpertInnen führen darüber hinaus regelmäßig Weiterbildungsmaßnahmen zum Wissensaufbau in Unternehmen durch. Die Verbreitung guter Praxis im Bereich der nachhaltigen Entwicklung betrachten wir als Querschnittsaufgabe über alle Unternehmensbereiche hinweg. So unterstützen wir durch die Gesamtheit unserer Aktivitäten SDG 4 (Hochwertige Bildung) und SDG 11 (Nachhaltige Städte und Gemeinden).

Hinsichtlich der von unserem Unternehmen adressierten nachhaltigen Entwicklungsziele stellen wir als ConPlusUltra an uns selbst den Anspruch, eine rechtskonforme, ressourceneffiziente und innovative Herangehensweise bei allen Aufgabenstellungen und auf allen Ebenen der Zusammenarbeit innerhalb unseres Unternehmens sowie in allen Interaktionen mit unseren Kunden und Netzwerkpartnern zu verwirklichen. Wir sind auf ein umfassendes Sustainability Verständnis im Sinne wirtschaftlicher, umweltbezogener und sozialer Nachhaltigkeit ausgerichtet und arbeiten daran, uns auf diesem Weg laufend zu verbessern.

Unsere Ansprechgruppen – Wem nutzen wir – Wie kooperieren wir

In unserer Beratungstätigkeit arbeiten wir mit privatwirtschaftlichen Kunden und öffentlichen Auftraggebern zusammen und konzentrieren uns dabei auf die folgenden Marktsegmente:

Tabelle_CPU_Ansprechgruppen

Der Nutzen der ConPlusUltra Beratung für unsere Beratungskunden beruht auf unserer fachlichen Expertise, gepaart mit dem Praxisbezug unserer BeraterInnen, sowie auf unserer Erfahrung in der Gestaltung von wirkungsvollen Beratungsprozessen entsprechend den Anforderungen unserer Kunden. Unser Verständnis für die Rahmenbedingungen der privatwirtschaftlichen oder öffentlichen Beratungskunden in ihrem jeweiligen Umfeld sowie die Einbeziehung übergeordneter politischer Strategien ermöglicht es uns, gemeinsam mit unseren Kunden Lösungen zu erarbeiten, die innerhalb des Handlungsspielraums der Kundenorganisationen zur Umsetzung gebracht werden können.

Allen Personen, die mit ConPlusUltra in Verbindung stehen – Kunden und Netzwerkpartnern, MitarbeiterInnen und KollegInnen – begegnen wir in gleicher Weise wertschätzend und auf Augenhöhe, mit Bereitschaft zum offenen Dialog und zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit, mit dem Ziel, vertrauensvolle professionelle Beziehungen und Kooperationen aufzubauen.
Unsere MitarbeiterInnen und KollegInnen sehen wir als den Kern unseres Unternehmens und als MitgestalterInnen der Zukunft von ConPlusUltra. Jede/n unserer MitarbeiterInnen und KollegInnen betrachten wir als RepräsentantIn der Werte unseres Unternehmens nach innen wie nach außen.
Die Unternehmensleitung von ConPlusUltra wie auch alle MitarbeiterInnen sind sich der hohen Herausforderungen eines von Projektabläufen dominierten Arbeitsumfelds an jede/n Einzelne/n bewusst. Deshalb sind wir gemeinsam bestrebt, durch eine offene Gesprächskultur und flache Hierarchien im Unternehmen ein Klima der kollegialen Zusammenarbeit zu schaffen und jedem/jeder MitarbeiterIn einen Ausgleich zwischen professionellen Leistungsanforderungen und beruflichen wie auch persönlichen Entfaltungsspielräumen zu ermöglichen.