Kreislaufwirtschaft: Nachhaltigkeit im Unternehmen aktiv managen

Datum

  • 25.09.2024
  • 09:00 - 16:00 Uhr

Ort

3100 St. Pölten

Kosten

  • eintägig 515,- Euro exkl. USt.

Angesichts des Klimawandels, des Verlusts an Biodiversität und der zunehmend fragilen und komplexen Lieferketten ist eine dringende Transformation unseres Wirtschaftssystems hin zur Circular Economy erforderlich. Diese Herausforderung wird noch verstärkt durch die neuen Vorschriften zur Nachhaltigkeitsberichterstattung gemäß der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD), das Lieferkettengesetz, CBAM, die Entwaldungsverordnung und die Ökodesignverordnung. Viele Unternehmen stehen daher vor erheblichen Schwierigkeiten. Die Konzepte der Kreislaufwirtschaft bieten jedoch einen optimalen Rahmen, um alle Aspekte der Nachhaltigkeit aktiv zu bewältigen.

In unserem eintägigen Seminar:

  • Erklären wir Ihnen, wie die Kreislaufwirtschaft CO2-Emissionen senkt, Kosten reduziert und den Unternehmenswert steigert.
  • Zeigen wir Ihnen, wie die Implementierung zirkulärer Prozesse für gesetzliche Nachhaltigkeitsberichterstattung und Transformation funktioniert.
  • Helfen wir Ihnen, die Leistung und die Nachhaltigkeit zu messen und mittels geeigneter KPIs proaktiv zu steuern.
  • Erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen eine Roadmap zur schrittweisen Umstellung auf Circular Economy für Zukunftsfähigkeit.

Weitere Informationen finden Sie links im PDF oder mobil unter Schnellnavigation.

drucken